lymphom

BESCHREIBUNG

Lymphom ist ein Krebs des Lymphsystems. Es entwickelt sich in Lymphozyten, die eine Art weiße Blutkörperchen sind. Diese Zellen helfen bei der Bekämpfung von Krankheiten im Körper und spielen eine wesentliche Rolle bei der Immunabwehr des Körpers. Es breitet sich am häufigsten auf Leber, Knochenmark oder Lunge aus. Es gibt zwei Haupttypen von Lymphomen: Hodgkin (HL) und Non-Hodgkin-Lymphom (NHL) (der häufigste Typ).

Die Chemotherapie wird häufig bei der Behandlung von Lymphomen eingesetzt. Bei einigen Arten von Lymphomen werden Chemotherapeutika häufig mit gezielten Behandlungen wie Rituximab® kombiniert. Es wurde festgestellt, dass NHL zunehmend chemoresistent wird, während es auf eine externe Strahlentherapie anspricht. Aufgrund ihrer bemerkenswerten Wirksamkeit wurden radioaktiv markierte Tracer und Arzneimittel zur Bildgebung und Therapie für die Anwendung bei Patienten mit NHL zugelassen. Diese Medikamente haben sich als bemerkenswert wirksam und sicher erwiesen.

Sources: Medical News Today, NIH.gov, Lymphoma-action.org

Compassionate Use Program (CUP)

Compassionate Use Program (CUP) Mit CUP können Patienten mit lebensbedrohlichen Krankheiten wie fortgeschrittenem Krebs auf experimentelle Behandlungen zurückgreifen, wenn Standardlösungen gegen Krebs und der Zugang zu klinischen Studien keine Option sind. Der Zugang zu CUP-Programmen hängt von den örtlichen Vorschriften ab und kann von Behandlung zu Behandlung unterschiedlich sein.

Fragen Sie Ihren überweisenden Arzt nach weiteren Informationen zu CUP.